Lamas - Begegnungen mit der besonderen Art
logo
Home
Das Mensch-Tier-Team
Unser Angebot
Besondere Momente
Shop
Lama-Patenschaften
Fotos
Kontakt/ Impressum
Presse
Termine
Benefiz-Wanderung

 

 

                                               Das sind wir

Unsere Tiere

Unsere kleine Herde besteht zur Zeit aus 6 Tieren ( 4 Lamas und 2 Alpakas). Die Lamas sind  im Frühjahr 2012 geboren  und stammen aus einem erfahrenen Zuchtbetrieb, in Eltville, im Rheingau. Im August 2013 sind sie nach Duisburg umgezogen und haben sich schnell in ihr neues zu Hause eingelebt. Knapp eineinhalb Jahre später haben kamen dann unsere Alpakas dazu.

Wir legen großen Wert auf artgerechte Tierhaltung. Unseren Tieren steht ein Offenstall mit reichlich Weidefläche zur Verfügung. Die Tiere leben innerhalb ihrer Herde in einer festen Rangordnung.

 

                                      Mila unsere freundliche "Diva"

          

 

Mila unsere freundliche "Diva"

 

 

 

 

 

Lilly,  "brav und sanft "                 

  

   

                                                           Camillo, das kleine "Sondermodel"

 

           

 

 

 

Kleiner Onkel  der "Chef" im Stall                                                              

 

Moritz unser SchelmMoritz unser Schelm

   

 Max süßer, schüchterner Teddy

 

 

 

 

 

 

Claudia Heinen

Seit Jahren engagiere ich mich ehrenamtlich im Kinder- und Jugendhospizdienst am Malteser Hospiz St.

Raphael und begleite Familien mit schwerkranken Kindern.  

Auf einem Ausflug mit den Kindern zu einem Lamahof habe ich mich sofort in diese freundlichen Tiere und ihre besondere Ausstrahlung verliebt. Man kann nicht auf sie zustürzen, man muss sie langsam auf sich zukommen lassen.                                                                                                                                                                       

Die Lamas haben eine wohltuende Wirkung sowohl auf die Erwachsenen als auch auf die Kinder. Besonders ihr leises "Summen" und der Blick aus ihren großen dunklen Augen hat mich berührt.                                                                                                                                       

Nach diesem Nachmittag haben mich die Lamas nicht mehr losgelassen und die Idee entstand, ein Projekt zu verwirklichen, das vielen Menschen Begegnungen mit Lamas ermöglicht.

                                                         

 

 

                             

 

 

 

Top
Claudia Heinen  | E-Mail: lamamia@gmx.de/Telefon:0203 6088678